“Frauen sind ja eh schon gleichberechtigt” und “Den Gender Pay Gap gibt es nicht” sind Parolen, die wir alle schon oft gehört haben. Doch wie können wir uns dagegen wehren? Und welche Argumentationsstrategien gegen sexistischen Bullshit gibt es? Wir sprechen mit Noor Soliman, Vorstandsmitglied des feministischen, intersektionalen Netzwerks Sorority.


Aufschlagen, Nachschlagen – und Zurückschlagen.
Verbal, natürlich.
(
No More Bullshit. Das Handbuch gegen
sexistische Stammtischweisheiten von Sorority)


Viele von uns schlagen sich tagtäglich mit nervigen, sexistischen Sprüchen und Stammtischweisheiten herum. Dagegen wollen wir vorgehen und euch praktische Tipps an die Hand geben. Wir beziehen uns dafür auf das Buch No More Bullshit. Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten (2018, Kremayr&Scheriau) und sprechen mit Noor Soliman vom Vorstand des Netzwerks Sorority.

Sie gibt uns Tipps, wie wir Parolen wie “Ich bin kein*e Feminist*in, ich bin Humanist*in” oder “Den Gender Pay Gap gibt es nicht” begegnen können.

***GEWINNSPIEL***

Schaut außerdem auf instagram.com/die_buch vorbei. Dort verlosen wir zum Start der Folge cooles Merch von Sorority!

Sorority versteht sich als unabhängiges, solidarisches, intersektionales Netzwerk zur branchenübergreifenden Vernetzung und Karriereförderung von Frauen in Österreich. Dafür veranstalten sie nicht nur Netzwerktreffen, sondern auch Workshops, z.B. zu Karrierefragen und feministischen Themen, wie ein “Argumentationstrainings gegen Stammtischparolen”. Infos, Veranstaltungshinweise etc. findet ihr unter:

sorority.at

facebook.com/sorority.at

twitter.com/sororityVIE

instagram.com/solidarity_sisters

In dieser Folge sprechen

avatar
Julia
avatar
Sophia
avatar
Noor Soliman

Vorschau & Kontakt

Schaut auf unserem Instagram-Profil vorbei oder schickt uns einfach eine Email an plaudern@diebuch.at. Bis zum nächsten Mal!