#54 Die Buch – Special! Wir feiern unseren 2. Geburtstag mit Nicole Seifert, Mari Lang und Tanja Raich

Was war das erste Buch, das du gelesen hast? Stellst du dir das Paradies als Bibliothek vor? Was würdest du am Schulkanon ändern? Diese Fragen besprechen wir in unserer Geburstagsfolge mit Special Guests Nicole Seifert, Mari Lang und Tanja Raich.

Weiterlesen

#53 Wo euch feministische Reisen hinführen könnten – “In Her Footsteps” von Lonely Planet

Wohin geht eure nächste Reise? Vielleicht nach Ägypten, Indien oder Tschechien? Überall finden sich Spuren von außergewöhnlichen Frauen, aufgelistet im Reiseführer „In Her Footsteps“ (Lonely Planet, 2021).

Weiterlesen

#52 Wie Widerstand zur Lebensaufgabe wird – „Annette, ein Heldinnenepos“ von Anne Weber

Anna Weber beschreibt in ihrem modernen Heldinnen-Epos das unglaubliche Leben der französischen Widerstandkämpferin Anne Beaumanoir.

Weiterlesen

#51 Die Buch – Live! Wie gelingt Feminismus zwischen den Generationen? – “Kämpferinnen” von Birgit Buchinger, Renate Böhm, Ela Großmann (Hg.)

Sie sind Feministinnen, 75+ und kämpfen immer noch. Ihre Geschichten versammelt das Buch Kämpferinnen” (Mandelbaum Verlag 2021). In dieser Live-Veranstaltung sprechen wir mit Verlag, Autorinnen und feministischen Kämpferinnen über Feminismus zwischen den Zeiten.

Weiterlesen

#50 Wie sieht eine Welt aus, in der Frauen das Sagen haben? – “Das Paradies ist weiblich” von Tanja Raich

Welche Alternativen gibt es zum Patriarchat? Wie lebt es sich im Matriarchat? Und wäre die Welt wirklich eine bessere, wenn Frauen das Sagen hätten? Fragen wie diese stellt Tanja Raich deutschsprachigen Autor*innen, die in “Das Paradies ist weiblich” (Kein & Aber, 2022) ihre Gedanken festhalten.

Weiterlesen

#49 Wenn chinesische Geschichte zur Familiengeschichte wird – “Little Gods” von Meng Jin

Die chinesisch-amerikanische Autorin Meng Jin schreibt in “Little Gods” über Heimat und Fremdsein, über Familie und Geschichte.

Weiterlesen

#48 Die Buch – Extended! Warum “Frauenliteratur” einfach nur “Literatur” sein sollte mit Nicole Seifert

Warum werden Bücher von Frauen immer noch weniger besprochen? Was ist eigentlich “Frauenliteratur” und warum gehört der Begriff endgültig in die Tonne? 

Weiterlesen

#47 Die Buch – Live! Wie Frauen die Pandemie erlebt haben – “Irgendwann geht auch das vorbei” von Pamela Rußmann

Unsere erste Live-Veranstaltung gibt’s jetzt online zum Nachhören! Wir haben am Weltfrauentag, gemeinsam mit dem Verein Sorority, mit der Autorin und Fotografin Pamela Rußmann über ihr Buchprojekt “Irgendwas geht auch das vorbei” gesprochen. Darin verarbeitet sie die Coronapandemie und wie Frauen diese Zeit erlebt haben.

Weiterlesen

#46 Warum Systemheld*innen mehr Respekt verdienen – “Klatschen reicht nicht!” von Luna Al-Mousli

Was ist eigentlich “systemrelevant”? Seit der Coronapandemie hat sich dieser Begriff gewandelt. Er beschreibt Menschen, die ein bestehendes System aufrechterhalten, zum Beispiel Pflegepersonal und Supermarktmitarbeiter*innen. Trotzdem bekommen diese Menschen noch immer nicht den Respekt, den sie verdienen – auch nicht nach zwei Jahren Pandemie.

Weiterlesen

#45 Die Buch – Extended! Mari Lang über Frauenfragen, Männer und Feminismus

Wie können wir konstruktivere Gespräche über Gleichstellung und Feminismus führen? Wenn jemand davon eine Ahnung hat, dann Mari Lang, Podcasterin und Autorin von “Frauenfragen: Männer antworten”.

Weiterlesen

© 2022 Die Buch

Theme von Anders NorénNach oben ↑