#64 Was Essen mit Leidenschaft zu tun hat – “Bittersüße Schokolade” von Laura Esquivel

Tita kocht für ihr Leben gern. Dabei empfindet sie so stark, dass ihre Gefühle auf diejenigen übertragen werden, die ihre Speisen essen. “Bittersüße Schokolade” der Autorin Laura Esquivel bedient sich des Magischen Realismus und entwirft das Porträt einer Frau vor dem Hintergrund der mexikanischen Revolution.

Weiterlesen

Buch Wien 2022 – Die Buch und Beatrice Frasl über “Patriarchale Belastungsstörung”

Psychische Gesundheit ist nicht privat, sondern politisch. Mit dieser Botschaft will uns Beatrice Frasl klar machen: Es braucht ein Umdenken in Sachen Mental Health.

Weiterlesen

#63 Klassikerinnen! Wie man das Schreiben von Frauen unterdrückt – “How To Suppress Women’s Writing” von Joanna Russ

Wie unterdrückt man das Schreiben von Frauen und anderen marginalisierten Gruppen? Joanna Russ schreibt in ihrer sarkastische Anleitung “How To Suppress Women’s Writing” (1983), wie Autor*innen unsichtbar gemacht, abgewertet und ausgegrenzt wurden und werden.

Weiterlesen

#62 Klassikerinnen! Was wir von Adelheid Popps “Jugend einer Arbeiterin” heute lernen können

Die erste Berufspolitikerin Österreichs kam aus schwierigen Verhältnissen – und legte eine bedeutsame Karriere hin. Adelheid Popp war eine Pionierin für Frauen in Österreich und aus ihrem autobiographischen Buch “Jugend einer Arbeiterin” können wir heute noch viel lernen.

Weiterlesen

“Café Puls Podcast-Tipp”: Wir waren im TV!

Die Buch war als “Podcast-Tipp” im österreichischen Frühstücksfernsehen Café Puls auf PULS 4 zu sehen.

Weiterlesen

#61 Deutscher Buchpreis 2022! Überzeugt “Nebenan” von Kristine Bilkau als moderner Schauerroman?

Eine ausgestorbene Kleinstadt, ein verlassenes Haus und mysteriöse Drohbriefe – Kristine Bilkaus “Nebenan”, das für den Deutschen Buchpreis 2022 nominiert ist, entführt uns in die düstere Welt einer deutschen Kleinstadt.

Weiterlesen

#60 Klassikerinnen! Wer waren die ersten Autorinnen aus Antike und Mittelalter? Mit Sappho, Sei Sonagon, Hildegard von Bingen und Christine de Pizan

Die erste Berufsschriftstellerin, die erste Bloggerin und die erste Romanautorin der Welt – in unserer zweiten Klassikerinnen-Folge gehen wir an die Anfänge der weiblichen Literatur. Mit dabei sind: Sappho, Sei Shonagon, Christine de Pizan und Hildegard von Bingen.

Weiterlesen

#59 Klassikerinnen! Warum es einen diversen, inklusiven Literaturkanon braucht

Was ist ein Klassiker? Was ist ein Kanon? Und warum ist er immer noch voller alter, weißer Männer? Wir legen in dieser Folge den Grundstein für unser “Klassikerinnen”-Projekt und besprechen, warum es einen diversen, inklusiven Literaturkanon braucht.

Weiterlesen

#58 Die Buch – Extended! Aufklärung, Sexualkunde und Feminismus mit Laura Melina Berling und Hannah Rödel

Packt eure Aufklärungsbücher aus: Wir sprechen über die erste Periode, sexuellen Konsens und was wir gerne in der Pubertät über unseren Körper gelernt hätten, mit Laura Melina Berling (@littlefeministblog) und Hannah Rödel zu ihrem Buch “Selma, Küsse, Kuddelmuddel” (Leykam 2022).

Weiterlesen

#57 Wie viel Macht hat Diplomatie? -“Die Diplomatin” von Lucy Fricke

Was kann Diplomatie verändern? Geht es nur um Floskeln und Händeschütteln – oder ist sie entscheidend für Frieden und Gerechtigkeit?

Weiterlesen

© 2022 Die Buch

Theme von Anders NorénNach oben ↑