#54 Die Buch – Special! Wir feiern unseren 2. Geburtstag mit Nicole Seifert, Mari Lang und Tanja Raich

Was war das erste Buch, das du gelesen hast? Stellst du dir das Paradies als Bibliothek vor? Was würdest du am Schulkanon ändern? Diese Fragen besprechen wir in unserer Geburstagsfolge mit Special Guests Nicole Seifert, Mari Lang und Tanja Raich.

Anlässlich unseres 2. Geburtstags bringen wir euch ein vorgezogenes Geburstagsspecial am 1.7., dem Die Buch-Tag. Genau vor zwei Jahren kam unsere erste Folge heraus und das wollen wir mit euch Feiern! In unserer Folge süffeln wir nicht nur Sekt und stellen einandern nerdige Literaturfragen , sondern lassen auch Specials Guests Nicole Seifert, Mari Lang und Tanja Raich ein Wörtchen mitreden.

2 Kommentare

  1. Nicole Seifert hat auf eure Frage, welches das erste Buch war, was sie gelesen hat, geantwortet, es sei ein Buch gewesen, das ihr Vater ihr zum Lesenlernen geschenkt habe. Nicole Seifert hat das Buch geschrieben ›Frauenliteratur – Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt‹. Hier betont sie auch, dass sie die Liebe zu Büchern von ihrem Vater ›geerbt‹ habe. In ihrem Sachbuch geht es aber darum, Literatur von Frauen wiederzuentdecken. Nach Lektüres dieses Buches habe ich tatsächlich Literatur von Frauen wiederentdeckt, z.B. Marlen Haushofer. Das Buch von Nicole Seifert ist sehr lesenswert, ich habe es renzensiert unter https://mittelhaus.com/2022/12/09/nicole-seifert-frauenliteratur-abgewertet-vergessen-wiederentdeckt/ .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

© 2023 Die Buch

Theme von Anders NorénNach oben ↑